Der Laktattest

Das herzfrequenzgesteuerte Training bietet die Grundlage moderner Trainingsplanung für Profi-, Amateur-, und Freizeitsportler. Daher sollte am Anfang und im Verlauf des Trainings die Messung der optimalen Pulsbereiche erfolgen – so ist eine hohe Trainingseffizienz garantiert. Hierfür ist ein Laktattest die herkömmlichste Methode. Laktat entsteht in den Muskeln in unterschiedlich hoher Konzentration bei verschiedenen Belastungen. Durch Messung des Laktatgehalts im Blut können so die optimalen Pulsbereiche und die individuelle anaerobe Schwelle bestimmt werden. Der Test besteht aus mehreren Belastungsstufen, an deren jeweiligem Ende dem Sportler am Ohrläppchen Blut abgenommen wird.

Wir bieten Ihnen die individuelle Laktatmessung bzw. den Laktattest an, natürlich auch gerne in Gruppen. Für weitere Informationen und Anmeldung steht Ihnen unser Ansprechpartner (s. weiter unten) gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin für Informationen und Anmeldung:
Sabine Lengling
Tel.: 0211 / 74 966 952
Mail: [email protected]