Der SFD’75 bietet ein umfangreiches und attraktives Sportprogramm unter fachlicher Leitung an – auch und besonders für Kinder bzw. Jugendliche und Ältere. Beheimatet ist der SFD’75 im Düsseldorfer Süden. Die sportlichen Aktivitäten finden überwiegend in der Bezirkssportanlage Niederheid statt. Dort betreibt der SFD’75 auch eine vereinseigene, multifunktionale Fitness-Sporthalle, sowie eine Beachvolleyballanlage.

Historie

Der Verein wurde 1975 aus der Taufe gehoben und nahm 1976 seinen Sportbetrieb mit der Inbetriebnahme der Bezirkssportanlage Niederheid auf. Der Sportpark Niederheid wurde der Stadt Düsseldorf von der Firma Henkel aus Anlass des 100jährigen Firmenjubiläums geschenkt.

Gründungsmitglieder waren: Tura Holthausen, SC Reisholz und Teile der ehemaligen Werksportgruppe der Firma Henkel.
Heute ist der SFD’75 mit über 3.300 Mitgliedern Düsseldorfs größter Sportverein mit über 20 Sportarten in 12 Fachabteilungen.

Ziele

Die sportlichen Ziele sind klar definiert: qualifizierte SportlehrerInnen haben sich zur Aufgabe gemacht, nicht nur die Gesundheit zu fördern, sondern auch Spaß am Sport zu vermitteln. Der Sport im SFD’75 spricht alle an: ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene jeder Altersgruppen – alle sind im SFD’75 gut aufgehoben. Flankierende Sportangebote wie Reisen, Workshops und Kinderferien-Programme sind wesentlicher Bestandteil der Vereinsarbeit und fördern das Miteinander und die Kommunikation.

Vorstand

Das Präsidium des SFD’75 besteht aus:

Katrin Steinbüchel – Präsidentin

Alexander Pieper – Vizepräsident

Loert de Riese-Meyer – Vizepräsident

Der geschäftsführende Vorstand nach § 26 BGB besteht aus:

Andrea Haupt

Emailadresse: [email protected]

Gebührenstruktur

Die aktuelle Gebührenstruktur können Sie hier einsehen.

Sportversicherung

Sie sind als Mitglied des SFD’75 e. V. über die Sportversicherung der Sporthilfe NRW versichert. Dies bedeutet, dass jeder Unfall, zusätzlich zur Erstmeldung bei der eigenen Versicherung, der Sportversicherung gemeldet werden sollte, damit diese bei möglichen Folgeschäden in Anspruch genommen werden kann.

Weitere Informationen finden Sie bei der ARAG-Sportversicherung, ebenso wie ein Formular zur Schadensmeldung, welches Sie im Falle eines Schadens unserer Servicestelle zukommen lassen können, da nur der SFD’75 e. V. diese an die Sporthilfe weiterleiten kann.
Bei weiteren Fragen hilft Ihnen auch gerne unsere Servicestelle.