Maximilian Thorwirth für die Cross-Europameisterschaften nominiert

///Maximilian Thorwirth für die Cross-Europameisterschaften nominiert

Maximilian Thorwirth für die Cross-Europameisterschaften nominiert

Nochmal ein Höhepunkt zum Jahresende!
Maximilian Thorwirth darf am 10. Dezember in Samorin (Slowakei) erneut die deutsche Farben vertreten und tritt bei den Cross-Europameisterschaften mit der Mixed 4×1,5km-Staffel für Deutschland an.

In Darmstadt hatte sich Max vergangenen Sonntag bei der offiziellen EM-Ausscheidung eigentlich um einen Platz in der U23-Mannschaft für die EM bemüht, was allerdings aufgrund einer Krankheit und einigem Trainingsausfall Mitte November ein fast utopisches Unterfangen war. Dennoch gelang Max ein solides Rennen, welches er auf dem 9. U23 Rang in der deutschen Wertung beenden konnten.

Umso erfreulicher war für Max nun die Nominierung für die Mixed-Staffel mit dem U23-Europameister Marius Probst, Denise Krebs und Diana Sujew.

“Es ist eine riesen Ehre, den SFD und Düsseldorf wieder im Deutschland-Trikot vertreten zu dürfen und ich werde alles dafür tun um die Staffel zum größtmöglichen Erfolg zu führen. Bernd (Zahlten), Julia (Tharun-Hirschi), meine Trainingsgruppe und der ganze Verein haben so einen großen Anteil an diesem perfekten Jahr 2017 – ich kann gar nicht genug Danke sagen“, so der Deutsche U23-Meister.

2017-12-04T12:02:12+00:004. Dezember 2017|
Wir benutzen Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Datenschutz Ok