SFD Leichtathletik bei den Deutschen Meisterschaften in Kassel

///SFD Leichtathletik bei den Deutschen Meisterschaften in Kassel

SFD Leichtathletik bei den Deutschen Meisterschaften in Kassel

Bei den 116. Deutschen Leichtathletik Meisterschaften in Kassel waren vier Athleten des SFD am Start. Qualifiziert hatten sich Denise Moser, Anna Elsner und Zoe Pfeiffer mit der 3x800m Staffel der weiblichen U20 und Maximilian Thorwirth über 1500m. Mit den Plätzen 13 (Max) und 12 (3x800m) zeigte sich der SFD auch in der deutschen Spitze vertreten, wobei es für Beide denkbar knapp an einer Finalteilnahme scheiterte.

Die Gesichter wirkten niedergeschlagen, die Laune auch. Sowohl die 3x800m Staffel der weiblichen Jugend U20 als auch Maximilian Thorwirth über 1500m haben den Finaleinzug bei den 116. Deutschen Meisterschaften verpasst.

Im Kasseler Auestadion machten um 10 Uhr morgens die Staffelläufe der Jugend den Auftakt. In der Besetzung Denise Moser, Anna Elsner und Zoe Pfeiffer sprang am Ende der 12te Gesamtrang in neuer Saisonbestleistung von 7:12,67min heraus. Trotz einer guten Vorstellung des Trios fehlten damit 2 Plätze und ca. 2 Sekunden zum Finaleinzug. Nach Platz 9 im Vorjahr bestätigten die Mädels aber auch dieses Jahr wieder, dass sie zu den besten Trainingsgruppen Deutschlands gehören.

Platz 12 hätte für Maximilian Thorwirth hingegen den letzten Platz für das Finale über 1500m bedeutet. Platz 13 in 3:50,02min waren es am Ende für den Mittelstreckler, der nur schwer ins Rennen fand und nach 4 Wochen Training noch nicht seinen besten Tag erwischte. “Gerade für alle die mitgekommen sind und für ein tolles Wochenende gesorgt haben tut es mir leid, dass ich keine zwei Läufe anbieten konnte“, bedankte sich Max bei den rund 15 mitgereisten SFD’lern.

Nach einem gemeinsamen Abendessen mit dem mitgereisten Anhang, wich die große Enttäuschung der Erkenntnis, dass zwei soliden Auftritten lediglich der eine Ausreißer nach oben gefehlt hat. Schon am Sonntagmorgen wurde dann wieder an neuen Trainingsplänen gefeilt und der Weg zu den U23 Deutschen Meisterschaften (Max) und den U18/20 Deutschen Meisterschaften (Anna, Zoe) in Angriff genommen.

2016-06-22T23:16:22+00:0022. Juni 2016|
Wir benutzen Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Datenschutz Ok